Ausbildungsplatz zum Erzieher m/w/d im Rahmen einer praxisintegrierten Ausbildung (PIA)

Veröffentlicht am

Die Gemeinde Rheinmünster stellt zum 01.09.2022 einen Ausbildungsplatz zum

Erzieher m/w/d

im Rahmen einer praxisintegrierten Ausbildung (PIA) ein.

Die praxisintegrierte Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre und läuft dual ab (zwei Tage in der Einrichtung, drei Tage in der Anne-Frank-Schule in Rastatt), so dass das erworbene Wissen sofort in die Praxis umgesetzt werden kann.

Die duale praxisorientierte Ausbildung ist eine Schulausbildung und vom Abschluss her gleichwertig zu der herkömmlichen Ausbildung zum Erzieher, die mit dem Anerkennungsjahr endet.

Die Gesamtverantwortung für die Ausbildung liegt bei der Anne-Frank-Schule, die auch zunächst Ihre Bewerbung um einen Schulplatz entgegennimmt und prüft. Die Zulassungsvoraussetzungen sind auf der Homepage https://www.anne-frank-schule-rastatt.de/fachschule-fuer-sozialpaedagogik-praxisintegriert aufgeführt.

Haben Sie Interesse und erfüllen die Voraussetzungen? Dann bewerben Sie sich bitte nach Erhalt der Zusage über einen Schulplatz (Schulbescheinigung der Anne-Frank-Schule) und den üblichen Bewerbungsunterlagen um den Praxisplatz beim Personalamt der Gemeinde Rheinmünster, Lindenbrunnenstr. 1, 77836 Rheinmünster. Bewerbungsschluss ist der 31.12.2021.

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art 13 Abs. 1 DSGVO finden Sie hier.