×

Kontakt & Öffnungszeiten

Gemeinde Rheinmünster

Bürgermeister Helmut Pautler
Lindenbrunnenstraße 1
77836 Rheinmünster

Telefon: 0 72 27 / 95 55-0
Telefax: 0 72 27 / 95 55-55
Email: gemeinde@rheinmuenster.de

Wegen der Corona-Krise bleibt das Rathaus bis auf weiteres geschlossen.

Sie erreichen die Mitarbeiter/innen telefonisch oder per Mail zu folgenden Zeiten:

Montag 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 15.30 Uhr
Dienstag 08.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 15.30 Uhr
Freitag 08.00 – 12.30 Uhr

 

Jugendbüro

Bahnhofstraße 7b (Untergeschoss Grundschule)
77836 Rheinmünster

Telefon: 0 72 27 / 95 44-26
Telefax: 0 72 27 / 95 55-55
Mobil: 0 17 2 / 44 94 99 2
Email: jugendbuero@rheinmuenster.de

 

Sprechzeiten der Ortsvorsteher

Die Sprechzeiten der Ortsvorsteher entfallen bis auf weiteres.

Ortsteil Greffern,  Zollstraße 49,  Tel  0 72 27 / 36 71
Sprechzeiten Ortsvorsteher Christoph Kohler
nach vorheriger Terminabsprache

Ortsteil Söllingen,  Kirchstraße 35,  Tel  01 71 / 1 26 00 21
Sprechzeiten Ortsvorsteher Franz Leonhard
donnerstags 18.00 – 19.00 Uhr im Büro im ehem. Rathaus Söllingen

Ortsteil Stollhofen,  Tannenweg 3,  Tel  0 72 27 / 15 17
Sprechzeiten Ortsvorsteher Willibert König
donnerstags 18.00 – 19.00 Uhr im Büro im ehem. Grundschule Stollhofen

…zur Vollbildanzeige!

…zur Vollbildanzeige!

Schließung aller gemeindlichen Einrichtungen

Für die Bewältigung der Corona-Krise werden ab sofort alle gemeindlichen Einrichtungen bis auf weiteres geschlossen. Dies betrifft Turn-, Sport- und Festhallen, Vereinsproberäume und sonstige öffentliche Versammlungsräume.

Um die Leistungsfähigkeit der Gemeindeverwaltung für die Bewältigung der Corona-Krise und der Pflichtaufgaben für die Bevölkerung zu gewährleisten, bleibt auch das Rathaus bis auf weiteres geschlossen. Dringende Angelegenheiten können nur nach vorheriger fernmündlicher Terminabsprache erledigt werden.

Die Gemeinde Rheinmünster weist darauf hin, dass mit dieser Maßnahme Einwohner/innen und Mitarbeiter/innen gleichermaßen geschützt werden. Empfohlen werden Kontaktmöglichkeiten per E-Mail und/oder fernmündlich.

Hinweise zu allen Amtsgeschäften werden hier zeitnah zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sind alle Ämter über die Telefonzentrale 07227/9555-0 zu erreichen.

Die Maßnahmen sind leider notwendig.
Um Verständnis wird gebeten.