Zusammenschluss der Gutachterausschüsse der Städte und Gemeinden Bühl, Bühlertal, Hügelsheim, Lichtenau, Ottersweier, Rheinmünster und Sinzheim

Veröffentlicht am

Die bislang selbständigen Gutachterausschüsse bei der Stadt Bühl, der Gemeinde Bühlertal, der Gemeinde Hügelsheim, der Stadt Lichtenau, der Gemeinde Ottersweier, der Gemeinde Rheinmünster und der Gemeinde Sinzheim schließen sich zusammen und bilden ab dem 1. April 2019 den „Gemeinsamen Gutachterausschuss bei der Großen Kreisstadt Bühl“.

Durch den Zusammenschluss wollen wir die Anzahl der auswertbaren Kauffälle erhöhen und die Synergieeffekte nutzen, die sich daraus für den Datenumfang und die Datenqualität ergeben. Die Kauffälle auf beiden Gemarkungen werden künftig in einer gemeinsamen Kaufpreissammlung erfasst und nach einem einheitlichen Verfahren ausgewertet. Mittelfristiges Ziel des Zusammenschlusses ist auch die Ableitung von gemeinsamen Bodenrichtwerten und der sonstigen für die Wertermittlung erforderlichen Daten in einem gemeinsamen Immobilienmarktbericht.

Grundlage für den Zusammenschluss ist die „öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Übertragung der Aufgaben der Gutachterausschüsse der Städte und Gemeinden Lichtenau, Bühlertal, Hügelsheim, Ottersweier, Rheinmünster und Sinzheim auf die Große Kreisstadt Bühl“ vom 25 Januar 2019. Die Vereinbarung ist zusammen mit der Genehmigung des Regierungspräsidiums Karlsruhe als zuständiger Rechtsaufsichtsbehörde hier einsehbar.

Der hauptamtliche Vorsitz des Gemeinsamen Gutachterausschusses hat Herr Eckhard Vandersee inne, der bisher schon stellvertretender Vorsitzender im Gutachterausschuss Bühl war.

Die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses hat Ihren Dienstsitz bei der Stadt Bühl. Für alle Anfragen und Dienstleitungen im Zusammenhang mit dem Gutachterausschuss (z.B. Auskünfte aus der Kaufpreissammlung und zu Bodenrichtwerten oder die Erstellung von Verkehrswertgutachten) stehen Ihnen ab dem 1. April 2019 ausschließlich die dortigen Kollegen unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Großen Kreisstadt Bühl, Hauptstraße 42, 77815 Bühl, Telefon (07223) 9570760, Telefax (07223) 9570769, E-Mail an: gutachterausschuss@buehl.de.

Die Gebühren des Gemeinsamen Gutachterausschusses bemessen sich künftig nach der Gutachterausschussgebührensatzung der Stadt Bühl. Die Gebührentatbestände der Gemeinde Rheinmünster werden wie berichtet zum 01.04.2019 aufgehoben.

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen des Gutachterausschusses und den dafür anfallenden Gebühren erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses.