Wissenswertes aus dem Ortschaftsrat Stollhofen

Veröffentlicht am

In seiner Sitzung am 22. September 2021 stimmte der Ortschaftsrat Stollhofen dem Antrag auf einen Bauvorbescheid eines Investors der Bebauung des Krone-Post-Geländes mit zwei Zweifamilienhäusern zu. Gegen die eingereichten Pläne gab es keine Einwände, entsprechend befürwortete das Gremium den Antrag einstimmig.
Ein Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes Mühlfeld II war ein weiterer Tagesordnungspunkt der Sitzung.

Die Lourdesgrotte wird ehrenamtlich gepflegt. Im Frühjahr wurde auf Wunsch des Ortschaftsrates die vertrocknete Thujahecke vom Bauhof entfernt und teils durch einen Drahtzaun, teils durch die Neuanpflanzung einer Hainbuchenhecke ersetzt.  Eine neue Bepflanzung ist nun vorgesehen.

Im nächsten Jahr will der Ortschaftsrat an der Aktion „Gelbe Bänder“ teilnehmen, um das Obst gemeindeeigener oder auch privater Bäume allen interessierten Einwohnern zur Verfügung zu stellen, die diese sinnvoll verwerten wollen.

Hinweis des gemeindlichen Hauptamtes:
Die Verwaltung hatte sich bereits vor rund einem Jahr mit einer Anfrage an den Badischen Gemeindeversicherungsverband (BGV) gewandt. Nach der Auskunft des BGV bleibt eine Gemeinde in der Haftung, sofern sich bei der Aktion „gelbe Bänder“ Personen, die selbst Obst pflücken, verletzen.