Wilde Müllablagerungen beim Angelsee „In der Grub“ und in einem Waldstück an der Tullastraße

Veröffentlicht am

Vergangene Woche wurde am Angelsee „In der Grub“ zwischen Schwarzach und Greffern unerlaubt Müll abgelagert. Es handelte sich unter anderem um Kleidung, Flaschen, Teile eines Möbelstücks und mehrere mit Müll gefüllte Kartons.

 

Außerdem wurden vor einigen Tagen in einem Waldstück auf der rechten Seite der Tullastraße in Richtung Yachthafen, Ortsteil Greffern ein Liegestuhl, mehrere Baguettes und Müllsäcke mit Gartenabfällen unerlaubt entsorgt.

 

Die Gemeindeverwaltung bittet um Mitteilung von Beobachtungen, die auf den oder die Verursacher schließen lassen. Hinweise die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, nimmt das gemeindliche Ordnungsamt, Telefon 07227/9555-12 bzw. 9555-11 oder der Polizeiposten Lichtenau, Telefon 07227/2221 entgegen. Sofern der Verursacher ermittelt werden kann, muss dieser mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.