Wilde Müllablagerungen am Ameisensee und der Rheinfähre

Veröffentlicht am

Vor einigen Tagen wurde im Uferbereich des Ameisensees im Ortsteil Söllingen Plastikmüll unerlaubt entsorgt.

Eine weitere Müllablagerung wurde bei der Rheinfähre im Ortsteil Greffern entdeckt.

Neben der Sitzbank Nr. 2 auf Höhe Rheinkilometer 318,4, wurde ebenfalls Plastikmüll widerrechtlich abgelagert.

Die Gemeindeverwaltung bittet um Mitteilung von Beobachtungen, die auf den oder die Verursacher schließen lassen. Selbstverständlich werden alle Hinweise vertraulich behandelt und vom gemeindliche Ordnungsamt, Telefon 07227/9555-12 bzw. 9555-11 oder dem Polizeiposten Lichtenau, Telefon 07227/2221 entgegengenommen. Sofern der Verursacher ermittelt werden kann, muss dieser mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.