Wilde Abfallablagerung!

Veröffentlicht am

Unglaublich, bereits am Montag nach der Abfallsammelaktion erreichte das gemeindliche Ordnungsamt die Meldung einer wilden Müllablagerung. An der Rheinseitenstraße (K 3758) wurden Elektrogeräte wie ein Kühlschrank und eine Waschmaschine, Farbreste sowie zahlreiche mit Unrat befüllte Müllbeutel vorgefunden.

Die ordnungswidrige Abfallentsorgung wurde beim Polizeiposten Lichtenau angezeigt. Die Gemeindeverwaltung bittet um Mitteilung von Beobachtungen, die auf den oder die Verursacher schließen lassen. Hinweise, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, nimmt das gemeindliche Ordnungsamt, Tel. 07227/9555-12 bzw. -13 oder der Polizeiposten Lichtenau 07227/2221 entgegen.

Sofern der Verursacher ermittelt werden kann, muss dieser mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.