Warnung der Bevölkerung – Nutzung der Warn-App NINA

Veröffentlicht am

Die Warnung der Bevölkerung bei Unglücksfällen, Katastrophen und allgemeinen Gefahrensituationen erfolgt in der Regel über Rundfunk und Fernsehen, bei örtlichen begrenzten Ereignissen auch durch Sirenenalarm.

Vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe wurde die Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App) entwickelt, die man auf sein Handy herunterladen kann.

Über NINA erhalten Smartphone-Nutzung schnelle und zielgerichtete Warnungen und Informationen zu den jeweiligen Schadensereignissen. Daneben werden Warnungen des Deutsch Wetterdienstes und Informationen zu Hochwasserereignissen dargestellt.

Die Warn-App kann jedermann direkt nutzen und ergänz die bisher vorhandenen Möglichkeiten der Warnung zum Schutz der Bevölkerung.

Zum Download-Link kommen Sie per nebenstehendem QR-Code oder direkt unter nachfolgendem Link: https://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html