Müllablagerung bei der Grotte im Ortsteil Greffern

Veröffentlicht am

Vor wenigen Tagen wurde diese rechtswidrige „Entsorgung“ von Hausmüll entdeckt.

 

Bei dem Müll handelt es sich vermutlich um Katzenstreu welches weder in einem öffentlichen Mülleimer noch in der freien Natur zu entsorgen ist, sondern in der Restmülltonne.

Die Gemeindeverwaltung bittet um Mitteilung von Beobachtungen, die auf den oder die Verursacher schließen lassen. Hinweise, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, nimmt das gemeindliche Ordnungsamt, Tel. 07227/9555-12 bzw. -13 oder der Polizeiposten Lichtenau 07227/2221 entgegen.

Sofern der Verursacher ermittelt werden kann, muss dieser mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.