Mit dem Rad durch den Rheinpark – geführte Radtouren

Veröffentlicht am

Im Rahmen seines 25jährigen Jubiläums bietet der PAMINA-Rheinpark / Parc Rhénan e.V. zwei geführte Radtouren „Von Fähre zu Fähre“ jeweils am 26.6. und am 3.7. an. Dabei werden auch diverse Stationen am Wegesrand besucht. Die Teilnehmer*innen werden umfassend für viele Details informiert.

Folgende Touren werden angeboten:      

Radtour am Sonntag, den 26.06.2022 (40 km)
Rastatt/Plittersdorf – Seltz – Munchhausen – Neuburg – Neuburgweier – Elchesheim/Illingen – Steinmauern – Rastatt/Plittersdorf

Start um 10 Uhr an der Fähranlegestelle in Rastatt-Plittersdorf

Nach der Rheinüberquerung mit der Fähre, führt die Tour entlang des Rheinauen-Radweges auf elsässischer Seite in Richtung Munchhausen (F). Dort findet eine Informationspause am Naturschutzzentrum statt. Weiter geht es in Richtung Zollpavillon in Neulauterburg/Pfalz und danach bis zum Rheinauen-Museum in Neuburg. Nach der Rheinüberquerung mit der Fähre ist eine Mittagspause im Restaurant Zollhaus direkt am Rhein in Neuburgweier eingeplant. Im Anschluss sind zwei Zwischenstopps in den Rheinpark-Museen „Arbeit am Rhein“ in Elchesheim-Illingen sowie Flößereimuseum in Steinmauern eingeplant, bevor es letztendlich wieder zurück zur Fähranlegestelle geht.

Ende der Tour: ca. 16h45 an der Fähranlegestelle in Rastatt-Plittersdorf

Radtour am Sonntag, den 03.07.2022 (51 km)
Drusenheim – Fort-Louis – Wintersdorfer Brücke – Rastatt/Ottersdorf – Stollhofen – Greffern – Drusenheim

Start um 10 Uhr an der Fähranlegestelle in Drusenheim (F)

Die Route führt auf der französischen Seite entlang des Rheinauen Radweges in Richtung Fort-Louis. Nach einer kurzen Besichtigung des Fort-Vaubans geht es weiter in Richtung Wintersdorfer-Brücke bis zu der Station am Wegesrand „Aalschokker“. Nach einer kurzen Pause geht es weiter in Richtung Riedmuseum in Rastatt-Ottersdorf. Dort sind u.a. eine kurze Besichtigung sowie eine Mittagspause im Gasthaus „Zum Lamm“ eingeplant. Gestärkt geht es weiter in Richtung Stollhofen. Nach einem Zwischenstopp an der ehemaligen Burg geht es letztendlich wieder zur Fähranlegestelle Greffern zurück.

Ende der Tour: ca. 16h10 an der Fähranlegestelle in Drusenheim

Eine Anmeldung unter Angabe der entsprechenden Radtour ist erforderlich.

Kontakt:

Michael Walter, Rheinpark-Guide
Tel.-Nr. +49 (0)7275 91 93 06 7
Email: kontakt@walter-touren.de

PAMINA-Rheinpark e.V. in Rastatt-Ottersdorf
Tel.-Nr. +49 (0)7222 25509
Email: info@pamina-rheinpark.org

Es wird ein Unkostenbeitrag je Tour von 8 EUR erhoben. Alle Beteiligten nehmen an einer Verlosung mit interessanten Preisen teil.