Jugendtreff Rheinmünster öffnet wieder

Veröffentlicht am

Ab Montag, 28. Juni öffnet der Rheinmünsteraner Jugendtreff im Ortsteil Stollhofen wieder seine Tore für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre. Das Jugendbüro freut sich, dass es im Jugendtreff endlich wieder losgeht.

Kurze Öffnungsphasen und lange Schließungspausen prägten das Jugendtreff-Jahr 2020. Seit November ging dann gar nichts mehr und der Jugendtreff stand leer. Ab kommender Woche können die vielfältigen und kostenfreien Angebote wie Darts, Billard, Tischkicker und Playstation wieder genutzt werden. Das Hygiene-Konzept der Einrichtung und die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit richten sich natürlich nach der Corona-Verordnung des Sozialministeriums.

Die aktuelle Corona-Verordnung ermöglicht die Angebote von Kinder- und Jugendarbeit ausdrücklich. Der Gesetzgeber möchte nach den Schließungen des vergangenen Jahres erreichen, dass Kinder und Jugendliche wieder Orte zum Austausch, Treffen mit Gleichaltrigen und auch zum Entspannen haben.

Trotz sinkender Fallzahlen wird es weiterhin Bedingungen geben. So wird im Jugendtreff eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten geführt, es gibt eine Höchstzahl von 12 Personen ohne Testung und es besteht Maskenpflicht. Die Leiterin des Jugendbüros der Gemeinde Rheinmünster, Sabine Knobelspies verteilt einen Flyer mit Programm, Öffnungszeiten und Hygiene-Konzept an allen Schulen der Gemeinde Rheinmünster. Der Flyer ist auch auf der Homepage der Gemeinde Rheinmünster zu finden.

Außerdem weist das Jugendbüro auf das Sommerferienprogramm 2021 hin. Informationen und Anmeldung online unter www.unser-ferienprogramm.de/rheinmuenster. Die Anmeldefrist endet am 4. Juli 2021.