Hallenbad Greffern benötigt Unterstützung – Gründung eines Fördervereins wird erwogen

Veröffentlicht am

Wir sind einen großen Schritt weiter, aber noch lange nicht am Ziel. Es ist sehr schön zu sehen, wie viele Unterstützer sich für den Erhalt des Hallenbads Greffern eingesetzt haben und noch einsetzen werden. Die Erwachsenen durch ihre Unterschriften – online, wie auf Papier und unsere Kinder und Jugendlichen, die sich in so vielfältiger Weise kreativ mit dem Thema Hallenbad befasst haben. Die Kunstwerke sind derzeit im Rathaus in Schwarzach während der Dienstzeiten zu bewundern. Das ist wirklich ein Besuch wert.

 

Bei aller Freude über das erreichte Zwischenziel dürfen wir nicht nachlassen. Die Gemeinde, der Gemeinderat und auch die gewählten Mandatsträger im Bundes- und Landtag müssen erfahren, dass die Bevölkerung hinter dem Hallenbad Greffern steht. Daher weisen wir auf die immer noch laufende Onlinepetition “Rettet das Schwimmbad Greffern” bei openPetition hin. Wir benötigen nach wie vor Unterschriften von Unterstützern. Wer auf Papierlisten sammeln will, kann sich diese bei der Onlinepetition herunterladen. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, laden wir in die Facebook-Gruppe “Rettet das Hallenbad Greffern” ein. Für Rückfragen sind wir über die Facebook Gruppe oder über unsere Emailadresse: rettet-das-hallenbad-greffern@gmx.net erreichbar.

Wir fordern, dass das Hallenbad Greffern für Alt und Jung aus Rheinmünster und der Umgebung durch eine zukunftsfähige Generalsanierung erhalten bleibt. Damit Kinder schwimmen lernen können, damit Kinder durch Schwimmunterricht sicherer im Wasser werden, damit die DLRG weiterhin für ihre lebenswichtige Aufgabe trainieren kann, für Sport- und Gesundheitstraining.

Die Gründung eines „Fördervereins“ zum Erhalt des Hallenbades wird in Erwägung gezogen.

Nicole Toninger & Mirjam von Daak