Elektronische Vorabmeldung der Wasserzähler

Veröffentlicht am

Für die Selbstablesung der Wasserzähler erhalten alle Haushalte von der Firma Comet eine Ablesekarte per Post. Die Zählerstände können dann von den Bürgerinnen und Bürgern durch Abgabe der Ablesekarte im Rathaus, Rücksendung an die Firma Comet, Meldung auf der Homepage der Gemeinde Rheinmünster oder mittels Übertragung durch den QR-Code gemeldet werden. Da immer mehr Bürgerinnen und Bürger die Zählerstände online über die Homepage oder durch den QR-Code übermitteln, wird die Gemeinde Rheinmünster dieses Jahr mit der Firma Comet eine so genannte „Digitalkampagne“ starten.

Um Papier und Portokosten einsparen zu können, wird künftig die Möglichkeit angeboten, vorab die Zählerstände per E-Mail mit Foto vom Zähler direkt an die Firma Comet zu melden. Hierbei kann mittels Aufruf des gesendeten Links zum co.read®-Online-Portal der Zählerstand online eingegeben werden. Am 05.11.2021 werden die Bürgerinnen und Bürger, die ihre E-Mail-Adresse auf der Ablesekarte mitgeteilt haben, per E-Mail angeschrieben und um Mitteilung des Zählerstandes bis zum 21.11.2021 gebeten. Sollte innerhalb des Zeitraumes der Zählerstand nicht gemeldet werden, folgt automatisch eine Ablesekarte per Post.

Alle Daten werden selbstverständlich verschlüsselt übertragen. Sollten sich weitere Bürgerinnen und Bürger für die umweltfreundliche und elektronische Meldung entscheiden, kann die E-Mail-Adresse auf der Ablesekarte oder online notiert werden.