Bewässerungssäcke

Veröffentlicht am

Teilweise wurden auf Gemarkung Rheinmünster an einigen Bäumen Bewässerungssäcke an Baum-Neupflanzungen und auch Bestandsbäume angebracht.

Die Bewässerungssäcke werden mit Wasser gefüllt (75 l und 100 l Fassungsvermögen) und bieten eine optimale Wasserabgabe für eine durchgehende Tiefenbewässerung. Das Bodensubstrat wird dabei komplett durchnässt. Durch den Einsatz der Bewässerungssäcke wird ein schneller Ablauf des Wassers durch zu schnelle Bewässerung vermieden. Ein Anlegen eines Giessrandes kann entfallen.

Die komplette Wasserabgabe eines Bewässerungssackes erfolgt in ca. 6 bis 10 Stunden und reicht dem Baum einige Tage.