Aus den Gemeinderatsfraktionen: SPD Fraktion

Veröffentlicht am

Für die SPD Fraktion

Bericht aus dem Gemeinderat

In der jüngsten Gemeinderatssitzung gab es zwei Punkte, die die SPD-Fraktion zu zusätzlichen Anmerkungen veranlassen.

Breitband: Wir begrüßen es, dass ein zusätzlicher Anbieter auf die Gemeinde zukam, um auf eigene Kosten ein Glasfasernetz in allen Ortsteilen von Rheinmünster bis ins Haus (FTTH) zu installieren. Es besteht damit die Möglichkeit schnellere Internetverbindung als bisher zu buchen. Der Preis-Wettbewerb wird damit zugunsten der Bürgerinnen und Bürger verstärkt. Menschen, die im Homeoffice arbeiten oder weil sie als Selbständige von zu Hause aus tätig sind, haben damit breitbandmäßig bessere Möglichkeit.  Wir gehen davon aus ,dass die Gemeinde für ihre Schulen das schnellere Internet zur Verfügung stellt.

Photovoltaik: Seitens der SPD-Fraktion freuen wir uns, dass wir nicht wie bisher unsere Dächer für fremde Photovoltaik-Anlagen  verpachten, sondern gemeindeeigene Anlagen installieren wollen. Das Leitbild der Gemeinde, das sozusagen die Überschrift “Klima, Umwelt, Natur” trägt, wird mit Leben gefüllt.  Bisher im Haushaltsplan eingestellte Gelder reichen nicht aus, um alle Projekte auf einmal zu realisieren.  Deswegen hat die SPD-Fraktion vorgeschlagen, dass die Verwaltung den Gemeinderat über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten informiert. Vorgeschlagen hat die Fraktion die Prüfung einer (Bürger)Genossenschaft oder auch einen Eigenbetrieb wie bei unserem Wasser und Abwasser.

SPD-Gemeinderatsfraktion