Aktion R(h)einmünster – Wir halten unsere Gemeinde sauber!

Veröffentlicht am

Einen erfreulich großen Zuspruch fand am vergangenen Wochenende die von der Gemeindeverwaltung ins Leben gerufene Aktion „R(h)einmünster“. Mehr als 300 Kinder, Jugendlichen und Erwachsene folgten dem Aufruf „Wir halten unsere Gemeinde sauber!“

Bereits am Freitag sammelten Schulklassen der Grundschule Greffern und der Realschule Rheinmünster im erweiterten Umfeld der Schulen Abfälle ein. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler waren mit den Klassenlehrern im Einsatz. Selbst die kleinsten Grundschüler waren über die gefundenen Abfallgegenstände erstaunt.

 

Am Samstagmorgen trafen sich weitere rund 100 Personen im Bauhof der Gemeinde Rheinmünster. Jugendgruppen von Fußball, Handball und Pfadfinder, Einzelpersonen, Familien und sonstige Gruppierungen wurden Sammelabschnitte zugewiesen, die sich insbesondere an Straßenrandbereichen erstreckten.

Über die gesamte Gemeindefläche hinweg wurden viele Plastik- und Papierabfälle sowie zahlreiche Flaschen aufgesammelt. Aber auch größere Gegenstände wie Reifen, Fernseher, Bauschutt, Reisekoffer und Kanister wurden achtlos in der Natur entsorgt. Am Ende waren nahezu zwei Container mit vorgefundenem Abfall gefüllt.

Viele Helfer waren fassungslos wie unverantwortlich und achtlos manche Zeitgenossen mit der Entsorgung von Abfällen umgehen und sagten spontan ihre Mitwirkung für weitere Aktionen zu.

Bürgermeister Helmut Pautler freute sich über die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die alle mit großem Eifer bei der Sache waren.

Die Gemeindeverwaltung bedankt sich auf diesem Weg bei allen Beteiligten über ihr ehrenamtlich, unentgeltliches Mitwirken.