×

Flughafen Baden-Airpark

Flughafen Baden Airpark

Der Baden-Airpark – Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden FKB – befindet sich auf der Gemarkung von Rheinmünster ca. 30 Kilometer südlich von Karlsruhe und jeweils 10 Kilometer von Baden-Baden, Bühl und Rastatt entfernt in der Rheinebene direkt an den Verkehrsadern A 5, B 36 und B 500.

Die Argumente, die für den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden FKB sprechen – kostengünstige Parkplätze, kurze Wege, familiäre Atmosphäre, um nur einige zu nennen – überzeugen die Kunden und Gäste.

Infoschalter

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Infoschalter:

Flughafeninformation
Telefon: 0 72 29 / 66 20 00
E-Mail: info@baden-airpark.de

Wirtschaftsentwicklung

Mit dem Baden-Airpark entsteht ein ganzheitlicher Ansatz zur Wirtschaftsentwicklung und Industrieansiedlung: Internationaler Flughafen, Gewerbepark und Freizeitanlagen ergänzen sich zu einem attraktiven Standort für Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Unser vielseitiger Gewerbe- und Dienstleistungspark mit integriertem Verkehrsflughafen bietet exzellente Voraussetzungen für Ihre unternehmerischen Pläne.

Wertvolle Synergien ergeben sich durch Logistikzentrum / Service- und Kommunikationspark / Handels und Innovationszentrum / Handwerkerhof und Technologiefabrik.

Was den internationalen Flughafen betrifft, verfolgen wir die Strategie, das Segment Tourismusverkehr weiterzuentwickeln sowie neue Linienverbindungen zu etablieren. Zuverlässige und kompetente Partner sind auch hier Teil unserer Leistungskette.

 

Baden-Airpark GmbH

Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden
Victoria Boulevard A 106
77836 Rheinmünster
Tel.: 0 72 29 / 66-20 00
Fax: 0 72 29 / 66-23 09
E-Mail: info@baden-airpark.de

…zur Vollbildanzeige!

…zur Vollbildanzeige!

Schließung aller gemeindlichen Einrichtungen

Für die Bewältigung der Corona-Krise werden ab sofort alle gemeindlichen Einrichtungen bis auf weiteres geschlossen. Dies betrifft Turn-, Sport- und Festhallen, Vereinsproberäume und sonstige öffentliche Versammlungsräume.

Um die Leistungsfähigkeit der Gemeindeverwaltung für die Bewältigung der Corona-Krise und der Pflichtaufgaben für die Bevölkerung zu gewährleisten, bleibt auch das Rathaus bis auf weiteres geschlossen. Dringende Angelegenheiten können nur nach vorheriger fernmündlicher Terminabsprache erledigt werden.

Die Gemeinde Rheinmünster weist darauf hin, dass mit dieser Maßnahme Einwohner/innen und Mitarbeiter/innen gleichermaßen geschützt werden. Empfohlen werden Kontaktmöglichkeiten per E-Mail und/oder fernmündlich.

Hinweise zu allen Amtsgeschäften werden hier zeitnah zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sind alle Ämter über die Telefonzentrale 07227/9555-0 zu erreichen.

Die Maßnahmen sind leider notwendig.
Um Verständnis wird gebeten.