×

Eisarena Baden-Airpark

Eissport für die Region Rastatt, Baden-Baden, Ortenau, Karlsruhe und Elsass

Eisvergnügen pur bietet die Eissporthalle sämtlichen Fans dieses Wintersports. Die Halle bietet über 1550 m2 Profi-Eisfläche, Kiosk, Schlittschuhverleih, Veranstaltungsraum sowie einen Shop für Eishockey- und Eiskunstlauf-Artikel.

ESC Hügelsheim 09 e. V.
Eissporthalle im Baden-Airpark
Victoria-Boulevard B101
77836 Rheinmünster
Web: www.esc-huegelsheim09.de

Neben dem ESC Hügelsheim 09 e.V. bietet die Eissporthalle auf dem Baden-Airpark auch den Curlern des Baden Hills Golf und Curling Clubs und anderen Interessierten sportliche Aktivitäten und laden zum Schnuppern und Zuschauen ein.

Baden Hills Golf und Curling Club e.V.
– Abteilung Curling –
Abteilungsvorsitzender: Manuel Walter
Cabot Trail G 208
D-77836 Rheinmünster
Web: www.baden-hills.de/curling
E-Mail: info@baden-hills.de
Tel: 00 49 (0)72 29 / 18 51 00

 

Anfahrt mit dem Auto

Der Beschilderung „Baden-Airpark“ folgen, von der B36 aus in den Baden-Airpark einfahren. Auf dem Airparkgelände finden Sie nach ca. 500 Metern
rechts die Eissporthalle.

 

Anfahrt mit dem Bus

Linie 205 ab / nach Baden-Baden (Bahnhof)
Linie 234 ab / nach Rastatt (Bahnhof) über Iffezheim/Airpark/Söllingen/ Stollhofen/Greffern/Schwarzach
Linie 268 Schwarzach – Bühl Bahnhof Bushaltestelle direkt vor der Eishalle

 

Parken

Parkplätze gegenüber der Eissporthalle. 3 Stunden kostenlos, danach nur 1 € pro Stunde

Weitere Informationen zur Eisarena und zu den Öffnunsgzeiten:
www.esc-huegelsheim09.de/index.php/oeffnungszeiten.html

…zur Vollbildanzeige!

…zur Vollbildanzeige!

Schließung aller gemeindlichen Einrichtungen

Für die Bewältigung der Corona-Krise werden ab sofort alle gemeindlichen Einrichtungen bis auf weiteres geschlossen. Dies betrifft Turn-, Sport- und Festhallen, Vereinsproberäume und sonstige öffentliche Versammlungsräume.

Um die Leistungsfähigkeit der Gemeindeverwaltung für die Bewältigung der Corona-Krise und der Pflichtaufgaben für die Bevölkerung zu gewährleisten, bleibt auch das Rathaus bis auf weiteres geschlossen. Dringende Angelegenheiten können nur nach vorheriger fernmündlicher Terminabsprache erledigt werden.

Die Gemeinde Rheinmünster weist darauf hin, dass mit dieser Maßnahme Einwohner/innen und Mitarbeiter/innen gleichermaßen geschützt werden. Empfohlen werden Kontaktmöglichkeiten per E-Mail und/oder fernmündlich.

Hinweise zu allen Amtsgeschäften werden hier zeitnah zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sind alle Ämter über die Telefonzentrale 07227/9555-0 zu erreichen.

Die Maßnahmen sind leider notwendig.
Um Verständnis wird gebeten.