Unterstützung der Grundschulbeaufsichtigung

Veröffentlicht am

Für das kommende Schuljahr 2021/22 plant die Gemeinde Rheinmünster einen konstanten Betrieb unter Pandemiebedingungen. Hierzu wollen wir uns personell verstärken und suchen für die regelmäßige Beaufsichtigung (morgens, mittags und nachmittags)

1 Mitarbeiter m/w/d
mit 14 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit
befristet bis 31.07.2022

geplanter Einsatzort: überwiegend Grundschule Rheinmünster.

Eine eventuelle Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach der Befristung ist möglich, derzeit aber noch nicht absehbar.

Sind Sie teamfähig, belastbar und zeitlich flexibel? Verfügen Sie über Organisationstalent, Eigeninitiative und sind selbständiges Arbeiten gewohnt?
Wichtig ist uns außerdem ein freundlicher, offener und vertrauensvoller Umgang mit Kindern, Eltern, Lehrern und dem Team.

Erfüllen Sie diese Voraussetzungen und sind interessiert?
Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis 31.07.2021 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an das Bürgermeisteramt Rheinmünster – Personalamt – Lindenbrunnenstr. 1, 77836 Rheinmünster. Sollten Sie zuvor noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an (Frau Radau, Tel. 9555-22).

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art 13 Abs. 1 DSGVO finden Sie hier.