Schwarzacher Münsterkonzert am 10. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Veröffentlicht am

Konzertbesucher erwartet ein hochkarätiger Musikgenuss:
Peter Lehel mit Quartett und Kammerchor Baden-Württemberg zu Gast im Schwarzacher Münster

Nachdem die Schwarzacher Münsterkonzerte noch 2019 ihr 50jähriges Bestehen feiern konnten, mussten Corona-bedingt im Jahr 2020 die Konzerte aussetzen.
So starten die Schwarzacher Münsterkonzerte in diesem Jahr mit frischem Schwung am 10. Oktober um 19.00 Uhr in die neue Konzertsaison.

Im Mittelpunkt des Abends steht die Neuvertonung der wunderbaren Lyrik des Hohen Liedes Salomos in der englischen King-James-Übersetzung, die Peter Lehel unter dem Titel „Songs of praise“ neu geschrieben hat.

Dabei ist Lehel ein Werk gelungen, das die Vielschichtigkeit von Leidenschaft, Erotik, Selbstbewusstsein, Unsicherheit, Zartheit und Liebe in aufregender Weise paraphrasiert. Packende Chor¬sätze über groovigen Rhythmen kontrastieren und verschmelzen mit mitreißenden Improvisationen der Instrumentalisten.

Präsentiert werden die Songs of Praise vom Kammerchor Baden- Württemberg und dem Peter-Lehel-Quartet. Der Kammerchor unter der Leitung von Jochen Woll zählt zu den herausragenden Chören im deutschen Südwesten. Als landesweites Ensemble wird er direkt von der Landesregierung Baden-Württemberg gefördert. Schwerpunkt der Arbeit ist die A-cappella-Chormusik sowie die großen Werke der klassischen Chorsinfonik.

Eine Besonderheit ist die regelmäßige Zusammenarbeit mit Komponisten und Musikern über die gewohnten Genregrenzen hinaus. Dass diese Grenzen beim kommenden Schwarzacher Münsterkonzert durchbrochen werden, dafür sorgen auch die vier außergewöhnlichen Musiker des Peter-Lehel-Quartets an diesem Abend. Neben Peter Lehel am Saxophon werden Ull Möck am E-Piano, Dirk Blümlein am E-Bass und Markus Faller am Schlagzeug zu hören sein.

Da der Abend ein besonderes Event zu werden verspricht, wird das Konzert vom SWR aufgezeichnet. Die Konzertreihe wird vom Landkreis Rastatt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rheinmünster, der SWEG, der Volksbank Bühl, dem Gasthaus Engel in Schwarzach sowie der Unterstützung des SWR und des Regierungspräsidium Karlsruhe veranstaltet.

Karten, die an der Abendkasse hinterlegt werden, können telefonisch unter der Telefonnummer 07222/381-3500 bei der VHS Landkreis Rastatt reserviert werden. Eine schnelle und unkomplizierte Kartenbestellung ermöglicht Ihnen auch das Internet unter www.Landkreis-Rastatt.de oder per E-Mail an VHS@landkreis-rastatt.de.

Beim Konzert gilt die aktuelle Corona-Verordnung.