Landtagswahl am Sonntag, 14. März 2021

Veröffentlicht am

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

am Sonntag, dem 14. März 2021 findet die Wahl des 17. Landtags von Baden-Württemberg statt. Insgesamt 5.198 wahlberechtigte Personen in der Gemeinde Rheinmünster sind aufgerufen, ihre Stimme persönlich in den Wahllokalen der einzelnen Ortsteile oder per Briefwahl abzugeben.

Muster des Stimmzettels der Landtagswahl 2021 Baden-Württemberg als GrafikDie Gemeinde Rheinmünster ist zusammen mit Gemeinden Bühlertal, Hügelsheim, Ottersweier, Sinzheim sowie den Städten Baden-Baden, Bühl und Lichtenau dem Wahlkreis 33 Baden-Baden zugeordnet. Kreiswahlleiterin ist die Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden, Frau Margret Mergen. In diesem Wahlkreis stellen sich insgesamt elf Bewerber verschiedener Parteien zur Wahl. Ein Muster des Stimmzettels ist nebenstehend abgebildet (Klick auf die Grafik vergrößert die Ansicht!).

Die Wahlzeit dauert von 8:00 bis 18:00 Uhr. Bringen Sie bitte Ihre Wahlbenachrichtigung sowie Personalausweis oder Reisepass mit zur Stimmabgabe. Haben Sie Ihre Wahlbenachrichtigung verlegt, muss ein Ausweisdokument vorgelegt werden. Den Stimmzettel erhalten Sie im Wahllokal. Der Stimmzettel ist in der Wahlkabine so zu falten, dass die Kennzeichnung nicht erkennbar ist und wird danach direkt in die Wahlurne eingeworfen.

Sie werden außerdem, aufgrund der aktuellen Pandemielage, gebeten, einen eigenen Stift zur Kennzeichnung Ihres Stimmzettels mitzubringen. Der Zutritt zum Wahllokal ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung nach dem Standard FFP2 oder mit einer medizinischen Maske gestattet. Ausnahmen gibt es lediglich für Personen mit entsprechendem ärztlichen Attest und Kinder unter 6 Jahren.

Nach Schließung der Wahllokale ab 18:00 Uhr beginnen die Wahlvorstände mit der Auszählung der Stimmen und stellen die Wahlergebnisse in den einzelnen Wahlbezirken fest. Die Zulassung der Wahlbriefe sowie die Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses der beiden Briefwahlbezirke erfolgt ab 15:00 Uhr in der Festhalle, Münsterstraße 3 im Ortsteil Schwarzach. Die Sitzungen der jeweiligen Wahlvorstände sind öffentlich, jedermann hat Zutritt. Auch für Besucher aufgrund des Öffentlichkeitsgrundsatzes gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie zur Datenerhebung nach § 6 Corona-VO.

Die Wahlergebnisse der Urnenwahl in den Wahlbezirken und das Ergebnis der Briefwahl werden vom gemeindlichen Wahlamt zum Gesamtergebnis der Gemeinde Rheinmünster zusammengefasst und der Kreiswahlleitung gemeldet. Es kann davon ausgegangen werden, dass das Wahlergebnis der Gemeinde Rheinmünster gegen 19:00 Uhr vorliegt. Das Ergebnis kann über nebenstehenden Link „Landtagswahl 2021“ abgerufen werden.

Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht regen Gebrauch. Es ist ein wesentliches Grundrecht in unserer freiheitlich demokratischen Staatsform.

Ihr Helmut Pautler, Bürgermeister