Erzieher m/w/d als Abwesenheitsvertretung gesucht

Veröffentlicht am

Sie denken … 

eine Erzieher*innenstelle, bei der ich mich voll und ganz auf die Kinderbetreuung konzentrieren kann und mich nicht um Organisation, Elternarbeit, Teamarbeit usw. kümmern muss, wäre perfekt, gibt es aber nicht?

DOCH die gibt es!!! 

Die Gemeinde Rheinmünster sucht unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzieher m/w/d in Teilzeit 50 %

als Abwesenheitsvertretung für die Kindertagesstätten in Greffern, Schwarzach, Söllingen und Stollhofen an. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Sie sind flexibel, können sich auch kurzfristig auf unterschiedliche Arbeitszeiten, Konzepte und Teams einlassen, haben dabei viel Freude an der Vielfalt dieser Arbeit und eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung?

Dann bewerben Sie sich!  

Es erwartet Sie eine vielfältige, abwechslungsreiche Tätigkeit, die Ihnen immer wieder neue Einblicke in die vier Kindertagesstätten bietet und Sie dabei nicht fest an eine Einrichtung bindet.

Vorrangig werden Sie in den Kinderkrippen, aber auch in den altersgemischten Gruppen für die Dauer des abwesenheitsbedingten Personalausfalls eingesetzt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 15.08.2021, die Sie an das Personalamt der Gemeinde Rheinmünster, Lindenbrunnenstr. 1, 77836 Rheinmünster oder per Email an gemeinde@rheinmuenster.de richten.

Doch nicht restlos überzeugt? Dann rufen Sie uns einfach an. Kitagesamtleitung Daniela Reif (07227 9555 34) oder Personalsachbearbeiterin Marina Radau (Tel. 07227 9555 22) geben gerne weitere Informationen.

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art 13 Abs. 1 DSGVO finden Sie hier.