×

Informationen / Formulare

Übersicht:

Informationen

Rechnungsamt

…zur Übersicht!


Standesamt

Termine für standesamtliche Trauungen im Jahr 2019

Das Standesamt Rheinmünster bietet Eheschließungen weiterhin auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung an. Für Trauungen von einheimischen Paaren werden jeweils zwei Samstage pro Monat angeboten. Die Trauungen finden am Vormittag bis spätestens 12:30 Uhr statt. Heiratswillige Paare werden gebeten, Terminwünsche möglichst frühzeitig beim Standesamt anzumelden, insbesondere wenn die Trauung an einem Samstag stattfinden soll. Trauungen zu den üblichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung sind jederzeit möglich.

Folgende Termine sind bereits festgelegt:

Samstag, 02. Februar 2019
Samstag, 04. Mai 2019
Samstag, 15. Juni 2019
Samstag, 29. Juni 2019
Samstag, 24. August 2019
Samstag, 21. September 2019
Samstag, 19. Oktober 2019

Im Zeitraum vom 24. bis 27. Mai 2019 können aufgrund der Wahlvorbereitungen für die Europa- und Kommunalwahl keine Trauungen durchgeführt werden. Um Verständnis wird gebeten.

Heiraten unter freiem Himmel im Klostergarten

Großer Beliebtheit erfreuen sich weiterhin Trauungen unter freiem Himmel im historischen Klostergarten, Ortsteil Schwarzach. Im Schatten des ehrwürdigen Münsters befindet sich eine wunderschöne Gartenanlage, die von einer rüstigen Rentnergruppe liebevoll gepflegt wird. Gerade in den Sommermonaten entfaltet sich in den Rosenbeeten und an den Rankgerüsten eine üppige Blütenpracht und bietet einen wunderschönen Rahmen für eine Trauung.

Heiraten im Deutsch-Kanadischen Luftwaffenmuseum

Für eine Hochzeit in besonderer Atmosphäre bietet sich außerdem das Deutsch-Kanadische Lufttechnikmuseum im Baden-Airpark an. Trauungen finden dort im so genannten „Kinoraum“ mit Original-Flugzeugsitzen oder in der Halle zwischen den Flugzeugen statt.

Das Museum ist keine gemeindliche Einrichtung, sondern wird von einem Verein betrieben. Daher ist es wichtig, Wunschtermine rechtzeitig mitzuteilen.

Bei Fragen zur Trauung oder zu Terminwünschen können Sie sich gerne an das Standesamt der Gemeinde Rheinmünster, Frau Lisa Fichtner (Tel. 0 72 27 / 95 55 – 13) und Herrn Xaver Kleinhans (Tel. 0 72 27 / 95 55 – 12) wenden. Die Bediensteten des Standesamts geben gerne auch Auskunft über die für die Anmeldung der Eheschließung vorzulegenden Unterlagen und sind bei der Beschaffung dieser Dokumente behilflich.

Merkblatt zur standesamtlichen Trauung in Rheinmünster

Merkblatt zur standesamtlichen Trauung im Luftwaffenmuseum am Baden-Airpark


Anfrage für eine Standesamtliche Trauung:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

…zur Übersicht!

Formulare

Die nachfolgenden Formulare können Sie bereits jetzt nutzen und dadurch den einen oder anderen Behördengang sparen.


Bauamt

…zur Übersicht!


Gebäudemanagment

…zur Übersicht!


Gemeindekasse/Steueramt

Für Überweisungen bitte eine der folgenden Bankverbindungen benutzen:

  • Sparkasse Bühl
    IBAN: DE15 6625 1434 0014 0121 99
    BIC: SOLADES1BHL
  • Volksbank Bühl eG
    IBAN: DE86 6629 1400 0000 1017 02
    BIC: GENODE61BHL

…zur Übersicht!


Gewerbeamt

…zur Übersicht!


Ordnungsamt

…zur Übersicht!


Grundbuch

Grundsätzlich können Grundbuchabschriften über die Grundbucheinsichtsstelle bei der Gemeinde Rheinmünster unter Tel. 0 72 27 / 95 55 17 oder per Mail unter gbe@rheinmuenster.de angefordert werden.

…zur Übersicht!


Meldewesen

…zur Übersicht!


Grundschulbetreuung

…zur Übersicht!


Mittagessenverpflegung für Grundschulen/Kindergärten

…zur Übersicht!


Wunschkennzeichen

…zur Übersicht!


Rundfunkgebühren

…zur Übersicht!


Vereinsregister

Die Vereinsregister in Nordbaden wurden ab 01.01.2014 zentralisiert und dem Amtsgericht Mannheim zugewiesen. Weitere Informationen und aktuelle Vordrucke erhalten Sie auf der Homepage des Amtsgerichts Mannheim.

…zur Übersicht!


Dateiübertragung an die Verwaltung

Wollen Sie größere Dateien (z.B. Präsentation oder PDF-Dateien über 12 MB Datenmenge) an einen Mitarbeiter der Gemeinde übermitteln, können Sie das über ein spezielles Anforderungs-Formular beantragen.

…zur Übersicht!